staatlich geprüfte Fremdenführerin

Kalender Spaziergänge

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Anmelden

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 

Die Liebe, das schönste und stärkste Gefühl der Welt, hat immer die Künstler  inspiriert und zu den Hochleistungen getrieben;  Maler, Bildhauer – aber auch Begierde und Ablehnung…: Apollo und Daphne, vor 1688, Künstler Jakob AuerMeister des Handwerks schufen die schönsten ihrer Werke für  und durch die Liebe.

Beauftragt wurden diese Werke oft durch die Mächtigsten und Reichsten, für ihre Liebsten, für diejenigen, die man hoffte erst zu erobern oder auch dementsprechen den Abschied versüßen können und nicht zuletzt auch aus purer Liebe zur (Sammel-) Kunst.

In der Sammlung der weltberühmten Kunstkammer  finden sich viele Objekte, die über das Werben in der Liebe, das Begehren, die Eroberung erzählen; Gegenstände , welche die so vergänglichen menschlichen Gefühle wie das der Liebe,  aber auch die damit verbundenen Dramen und Begierden in den kostbarsten Materialien für immer festzuhalten scheinen.Für die schönsten Liebesbriefe: Schreibzeug 1560/1570. Künstler; Wenzel Jamnitzer

Kommen Sie mit auf Entdeckungsreise durch das Labyrinth der Emotionen erschlossen in Gold, Silber, Elfenbein und Stein. Lassen Sie sich verzaubern durch den geheimnisvollen Glanz der  Kunst und der Liebe, sowie Liebe zur Kunst – dieses eine Paar war, ist und bleibt für immer unzertrennlich…

Die Führung findet ab 3 erwachsene  Teilnehmer statt.

Anmeldungen unbedingt erforderlich; bitte  unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Genauere Informationen bekommen Sie auch unter  

Tel Nr. 0043 650 849 12 63.

Preis (ohne Eintrittskosten): 20,- €/p.P., Kinder bis 14 gratis, Jugendliche ab 15  zahlen nur 15,-€. 

Gern auch als Geschenk buchbar: als Privatführung für Paare zum Preis von 95,- € inklusive Eintritt; bitte kontaktieren Sie mich in dem Fall für Ihren persönlichen Termin!

 

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise:

 

Die Preise 20,- bzw. 25,- p.P. gelten nur, wenn an der Führung mindesten 4 Erwachsene* teilnehmen. Ich bitte um Verständnis, dass bei kleineren Teilnehmerzahl ein entsprechender Aufpreis angerechnet wird.

 

Ab 10 Personen gelten Gruppenpreise, die in der Rubrik "Preise" aufgelistet sind.

*Kinder bis 14 Jahre in Begleitung Erwachsener  zahlen nichts.



Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv

 

Salzfass (Saliera) Benvenuto CelliniBei dieser Führung  bestaunen Sie Objekte aus der einzigartigen Sammlungen der Habsburger, die weltweit als die schönsten Werke der abendländischen Kultur gelten.

Bewundern Sie so berühmtem Kunstobjekte, wie die Krönungsinsignien und Juwelen der längst vergangen Reiche und Herrscher, oder das berühmteste Salzfass der Welt ebenso, wie so manches wunderbare Kleinod, das allerdings erst unter anderen Wunerbarkeiten zu entdecken gilt.

Dabei werden Sie feststellen, dass weder die Künstler noch ihre Auftraggeber bei all Krone Kaiser Rudolfs II.der Pracht das Leben mit seiner praktischen wie auch heiteren Seite nicht aus den Augen verloren haben.

Einzelpreis: 17,- € p.P. und pro Führung (exkl. Museumseintritt), bei mindestens 3 Teilnehmer.

Termine: nach Vereinbarung

Treffpunkt Schatzkammer: Im Schweizertrakt der Hofburg, im Bereich der Kassa.

Treffunkt Kunstkammer: In der Kuppelhalle des Museums, beim Aufgang zur Kunstkammer

 

Ich lade Sie auch ein, bei einem ca 3 Std.  Rundgang mit mir die Schätze des Kunsthistorischen Museums zu entdecken und zu erleben:

Wir erkunden gemeinsam die Highlights der Gemäldegalerie, der Kunstkammer und der Antiken Sammlung.

Einzelpreis: 25,- € p.P.*, (exkl. Museumseintritt); bei mindestens 3 Teilnehmner

 

Treffpunkt Rundgang; in der Kuppelhalle des Museums.


 

Anmeldungen und nähere Informationen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw.  mittels Kontaktformular